Ten 'til Noon - Zeit tötet

- | USA 2006 | 88 Minuten

Regie: Scott Storm

Als ein reicher Computerspezialist um 11.50 Uhr aufwacht, offenbart ihm ein Killer, der ihm gegenübersitzt, dass seine letzten zehn Lebensminuten angebrochen seien. Zur selben Zeit geht seine Frau mit einem Fremden ins Bett, während ein Gangsterboss einen Ganoven bezahlt, damit dieser einen fingierten Überfall auf seine Kappe nimmt. Drei in Echtzeit erzählte Geschichten von jeweils zehn Minuten, deren Verzahnung und Zusammenhänge sich erst in ihrer Gesamtheit und durch eine übergeordnete filmische Perspektive von ebenfalls zehn Minuten Länge zu erkennen geben. Ein ebenso experimentierfreudiger wie abwechslungsreicher Thriller.

Filmdaten

Originaltitel
TEN 'TIL NOON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Scott Storm
Buch
Paul Osborne
Kamera
Alice Brooks
Musik
Joe Kraemer
Schnitt
Kalman Alexander · Scott Storm
Darsteller
Alfonso Freeman (Mr. Jay) · Rick D. Wasserman (Larry Taylor) · Rayne Guest (Becky Taylor) · Jenya Lano (Miss Milch) · Thomas Kopache (Mr. Duke)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16

Heimkino

Verleih DVD
Schröder Media (1:1.85/16:9/Dolby Digital 2.0)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren