Unterwegs nach ... Heimat

- | Österreich 2004 | 137 (TV 94) Minuten

Regie: Barbara Gräftner

Über einen Zeitraum von fünf Jahren beobachtet der Dokumentarfilm drei Geschwister und ihre Familien, die als einzige in einem kleinen Osttiroler Bergdorf blieben, nachdem vor 40 Jahren nach schweren Regenfällen eine riesige Mure zwei Häuser und ihre Bewohner in den Abgrund riss. Er stellt ein einsames, abgeschiedenes Leben vor und erhellt die Gründe für die selbstgewählte Isolation. Durch den langen Beobachtungszeitraum entsteht nebenbei ein authentisches Bild des heutigen Bergbauernalltags, seiner Entbehrungen, aber auch des Glücks, im Einklang mit der Natur leben zu können. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2004
Regie
Barbara Gräftner
Buch
Barbara Gräftner
Kamera
Robert Winkler
Musik
Walter W. Cikan · Marnix Veenenbos
Schnitt
Oliver Neumann
Länge
137 (TV 94) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren