Pathfinder - Fährte des Kriegers

- | USA 2006 | 100 (DVD 103) Minuten

Regie: Marcus Nispel

Auf dem "unzivilisierten" amerikanischen Kontinent des 10. Jahrhunderts ziehen Wikinger brandschatzend durchs Land und schlachten Indianer ab. Ein einst von ihnen dort vergessener Jüngling wächst im Kreis der Indianer auf und rächt die Bluttaten. Ohne Sinn, Zweck und Dramaturgie zusammengestückeltes Rumpfkino nach einem gleichnamigen norwegischen Fantasy-Film aus dem Jahr 1987. Selbst die als Daseinsberechtigung für den Film fungierenden Gewaltdarstellungen sind wegen des zufällig wirkenden Schnitts kaum wahrzunehmen.

Filmdaten

Originaltitel
PATHFINDER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Marcus Nispel
Buch
Laeta Kalogridis
Kamera
Daniel Pearl
Musik
Jonathan Elias
Schnitt
Jay Friedkin · Glen Scantlebury
Darsteller
Karl Urban (Ghost) · Moon Bloodgood (StarFire) · Russell Means (Pathfinder) · Clancy Brown (Gunnar) · Ralph Möller (Ulfar)
Länge
100 (DVD 103) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f

Heimkino

Enthalten ist die gegenüber der Kinoversion um sieben Minuten mit diverser Brutalität und Computer-Blut erweiterte "Extended Version" des Filmes. Die Extras umfassen u.a. einen dt. und einen engl. Audiokommentar des Regisseurs, sowie ein Feature mit sieben im Film nicht verwendeten Szenen (10 Min.).

Verleih DVD
Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Die Szenerie scheint ebenso albtraumhaft wie barbarisch: Eine verstörte Squaw entdeckt das Wrack eines mächtigen Schiffes. In dem völlig zerstörten Rumpf scheint ein furchtbarer Kampf stattgefunden zu haben; verwesende Leichen in nie gesehenen Rüstungen liegen im Wasser – und zwischen ihnen ein blonder Junge, lebend. 15 Jahre später ist der von den Indianern „Ghost“ genannte Fremdling erwachsen und in die Gemeinschaft aufgenommen, wenn auch noch nicht durchweg als einer der Ihren akzeptie

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren