CSI: Crime Scene Investigation - Grabesstille

- | USA/Kanada 2005 | 85 Minuten

Regie: Quentin Tarantino

Der Fotograf der Spurensucher von Las Vegas wird von einem Tatort entführt. Es geht eine hohe Lösegeldforderung bei der CSI ein, dann sind über Internet Videoaufzeichnungen des Entführten zu empfangen, der in einem Acryl-Sarg lebendig begraben ist. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn dem Entführten geht die Luft aus; der Täter hat ihm zudem eine Pistole in den Sarg gelegt, damit er seine Qualen verkürzen kann. Nervenzerrende abschließende Doppelfolge der fünften "CSI"-Staffel, in die der Regisseur die für ihn typischen Manierismen einbaut. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CSI: CRIME SCENE INVESTIGATION - GRAVE DANGER
Produktionsland
USA/Kanada
Produktionsjahr
2005
Regie
Quentin Tarantino
Buch
Judy McCreary · Carol Mendelsohn
Kamera
Robert Gantz
Musik
John M. Keane
Darsteller
William L. Petersen (Gil Grissom) · Marg Helgenberger (Catherine Willows) · Gary Dourdan (Warrick Brown) · George Eads (Nick Stokes) · Jorja Fox (Sara Sidle)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
UFA (16:9/Dolby Digital 2.0)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren