Vom Ende der Eiszeit

- | Deutschland 2006 | 89 Minuten

Regie: Friedemann Fromm

Eine Polizistin wird in einem Provinznest an der Ostsee mit der ersten Leiche ihrer beruflichen Karriere konfrontiert. Der Fund einer Toten im Eis der Ostsee nimmt ungeahnte Dimensionen an, als sich herausstellt, dass die Tote ihre vor zwölf Jahren verschwundene Schwester ist. Die Ermittlungen belasten nicht nur das Privatleben der Polizistin, sondern auch große Teile der Dorfbevölkerung, die ebenfalls mit der Vergangenheit konfrontiert wird. Ruhig entwickelter (Fernseh-)Kriminalfilm mit Gespür für Atmosphäre, dessen emotionsgeladene Geschichte sich durchaus Zeit zur Ausgestaltung der Charaktere nimmt. So schön und perfekt die Landschaftsbilder sind, so unvollkommen gelingt jedoch die Darstellung der Charaktere. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Friedemann Fromm
Buch
Christian Jeltsch
Kamera
Eva Schnare
Musik
Manu Kurz
Darsteller
Veronica Ferres (Lena Jörning) · August Schmölzer (Bruno Massmann) · Detlev Buck (Kommissar) · Konstanze Breitebner (Assistentin) · Martin Feifel (Claas Simon)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Heimkino

Verleih DVD
Warner (1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren