The Korean Job

- | Hongkong/Südkorea 2005 | 95 Minuten

Regie: Jingle Ma

Ein japanischer Geheimagent chinesischer Abstammung soll sich um zwei verschwundene Druckplatten kümmern, die die Weltwirtschaft gefährden könnten. Dabei hat er selbst die Finger im Spiel, wird aber von einem japanischen Geschäftspartner überlistet, der die Platten an Terroristen verhökert. Nun muss der Agent die Notbremse ziehen, was ihm mit Hilfe attraktiver südkoreanischer Kolleginnen gelingt. Mit Stars des Hongkong-Kinos besetzte, Actionkomödie als Nachfolgefilm von "Tokyo Raiders" (2000), die auf Gags sowie gut choreografierte Kampfszenen setzt und sich in der Nische des Popcorn-Kinos selbstzufrieden einrichtet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HAN CHENG GONG LUE | HON SHING GUNG LEUK | SEOUL RAIDERS
Produktionsland
Hongkong/Südkorea
Produktionsjahr
2005
Regie
Jingle Ma
Buch
Jiaqiang Wu · Jingle Ma · Weixiong Zhong
Musik
Tommy Wai
Schnitt
Kwong Chi-Leung · Zhiliang Zheng
Darsteller
Tony Leung Chiu-wai (Lam) · Qi Shu (J.J.) · Richie Reb (Owen Lee) · Meme Tian (Kim) · Choi Yeo-jin
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Standardausgabe hat keine und die Special Edition (2 DVDs) die üblichen Extras.

Verleih DVD
Splendid (16:9, 1.78:1, DD5.1 kanton./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren