Mitten ins Herz - Ein Song für dich

Komödie | USA 2007 | 104 Minuten

Regie: Marc Lawrence

Ein abgehalfterter Pop-Sänger mit Erfolgen in den 1980er-Jahren wittert seine zweite Chance, als ihm ein Auftritt mit einem aufsteigenden Schlagersternchen in Aussicht gestellt wird. Da ihm selbst keine überzeugender Song einfällt, trifft es sich gut, dass er eine chaotische Pflanzenpflegerin, die eine begnadete Song-Schreiberin ist, zur Mitarbeit überreden kann. Romantische Komödie mit treffsicheren satirischen Seitenhieben auf die Showbranche und das Musikgeschäft, die ihr hohes Anfangstempo zwar nicht halten kann, aber durch liebevoll gezeichnete Charaktere mit Mut zur Selbstironie überzeugt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
MUSCIS AND LYRICS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2007
Regie
Marc Lawrence
Buch
Marc Lawrence
Kamera
Xavier Pérez Grobet
Musik
Adam Schlesinger
Schnitt
Susan E. Morse
Darsteller
Hugh Grant (Alex Fletcher) · Drew Barrymore (Sophie Fischer) · Brad Garrett (Chris Reilly) · Kristen Johnston (Rhonda) · Campbell Scott (Sloan Cates)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen (11 Min.).

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Die 1980er-Jahre waren vielleicht nicht das dankbarste Jahrzehnt, um mit einem Nummer-Eins-Hit groß ins Musikbusiness einzusteigen. 20 Jahre später könnte man sich als Fernsehgast auf dem Sofa einer quotenträchtigen „Retro-Show“ wiederfinden, die einem anhand alter Musikclips die eigenen Geschmacksverirrungen wieder in Erinnerung ruft – einem selbst und den in Nostalgie schwelgenden Zuschauern, die einen als prominente Projektionsfläche ihrer schon lange verdrängten Modesünden missbrauchen. Vielleicht wäre diese Schmach noch zu ertragen, wäre nicht im Laufe der Jahre neben den Schulterpolstern auch der persönlichen Musikerkarriere allmählich die Luft ausgegangen. So jedenfalls steht es um Alex Fletcher, als er sich bei den Produzenten der „Battle Of The 80s Has-Beens-Show“ hoffnungsfroh erkundigt, welche Songs er denn performen dürfe. Die N

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren