Historienfilm | USA 2007 | 116 Minuten

Regie: Zack Snyder

Gegen den Willen des politischen Rats bricht Spartanerführer Leonidas mit 300 Kriegern auf, um den auf Eroberungsfeldzug befindlichen Persern die Stirn zu bieten und Familie und Staat zu verteidigen. Trotz der Übermacht leisten sie Übermenschliches und unterliegen schließlich einer korrupten, unfair kämpfenden Streitmacht. Bildgewaltiges, einem Comic nachempfundenes Historiengemetzel, das sich vor allem in der Präsentation von Muskeln, Waffen und Blut gefällt. In seiner visuellen Überwältigungsstrategie sowie seiner weitgehend unreflektierten Haltung gegenüber faschistoidem Gedankengut kann der pathetische Actionfilm leicht als Propagandafilm verstanden werden.

Filmdaten

Originaltitel
300
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2007
Regie
Zack Snyder
Buch
Zack Snyder · Kurt Johnstad · Michael B. Gordon
Kamera
Larry Fong
Musik
Tyler Bates
Schnitt
William Hoy
Darsteller
Gerard Butler (König Leonidas) · Lena Headey (Königin Gorgo) · Dominic West (Theron) · David Wenham (Dilios) · Vincent Regan (Captain)
Länge
116 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Historienfilm

Heimkino

Die Extras der Standard Edition enthalten u.a. einen Audiokommentar des Regisseur, des Drehbuchautors Kurt Johnstad und des Kameramanns Larry Fong. Die umfangreiche Special Edition (2 DVDs) enthält neben dem Audiokommentar zudem ein von Regisseur Zack Snyder eingeleitetes Feature mit nicht verwendeten Szenen (3:30 Min.) sowie diverse, allerdings nicht sonderlich ergiebige Kurzdokumentationen über Filmtechnik, -produktion und historische Hintergründe. Zudem gibt es diverse Sonderverpackungen, u.a. eine Limitierte Special Edition mit dem 32-seitigen Buch "300: The Art of the Film". Die Steelbook-Variante enthält neben den bereits erwähnten Extras eine deutsche Audiodeskription für Sehbehinderte. Bemerkungen zur Ultimate Experience Version auf Blu-ray: Hier sind neben den bereits erwähnten Extras u.a. ausführliche Bild-im-Bild Features zu unterschiedlichen Teilaspekten des Produktionsprozesses abrufbar. Des Weiteren enthält diese Edition einen in den Film einblendbaren Bluscreen-"Bild im Bild"-Track (mit den Akteuren ohne computergenerierten Effekte). Die Ultimate Experience-Edition auf Blu-ray ist mit dem Silberling 2009 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 2.35:1, DTrueHD engl., PCM engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Zumindest eines muss man dem Comic von Frank Miller zugute halten: Seine werbewirksame Präsenz hat verhindert, dass im Vorspann des Films „nach einer wahren Begebenheit“ zu lesen ist. So beruft sich „300“ nicht auf die antike Geschichte, sondern auf den fünfbändigen Comic, der 1998 erschienen ist. Tatsächlich hat der Film weder etwas mit der Wirklichkeit noch mit der daraus entstandenen Vorlage zu tun, sondern entwickelt ein höchst fragwürdiges Eigenleben. Erzählt wird die Geschichte des tapferen Spartanerführers Leonidas, der mit 300 seiner engsten Gefährten aufbrach, um den Expansionsgelüsten der Perser unter der Führung ihres Königs Xerxes die Stirn zu bieten, damit Griechenland und nach ihm die ganze Welt nicht überrannt und der Sklaverei zugeführt werde. An den Termophylen steht eine verschwindende Minderheit von wackeren Kämpfern gegen ein He

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren