Schulfahrt ohne Wiederkehr

Thriller | USA 1993 | 89 Minuten

Regie: Vern Gillum

Drei junge Männer entführen einen vollbesetzten Schulbus, um von den Eltern der 26 Kinder Lösegeld zu erpressen. Dank des mutigen Einsatzes des Busfahrers können sich die Geiseln befreien, noch bevor die skrupellosen Verbrecher ihre Forderungen übermitteln konnten. Handwerklich solider, spannend inszenierter Fernsehfilm.

Filmdaten

Originaltitel
VANISHED WITHOUT A TRACE | WHY HAVE THEY TAKEN OUR CHILDREN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Vern Gillum
Musik
Lori Slomka
Darsteller
Karl Malden (Ed Ray) · Julie Harris (Odessa Ray) · Tim Ransom (Fred Woods) · Tom Hodges (Jim Schoenfeld) · Travis Fine (Rick Schoenfeld)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Genre
Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren