Das verrückte Tagebuch

- | USA 2005 | 113 Minuten

Regie: Darren Grant

Als sie nach 18 Ehejahren von ihrem Mann, der sich seiner weißen Geliebten widmen will, vor die Tür gesetzt wird, findet die betrogene schwarze Ehefrau nicht nur Trost bei einem Möbelpacker, sondern auch bei ihrer resoluten Großmutter, die dem Unrecht mit recht brachialen Mitteln zu Leibe rückt. Leinwandversion einer erfolgreichen Bühnenkomödie, von einem schwarzen Ensemble gespielt. Der Autor selbst schlüpft gleich in mehrere Rollen und unterstützt den überdrehten, aber unterhaltsamen Filmspaß. (Vgl. auch "Das total verrückte Familienfest") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DIARY OF A MAD BLACK WOMAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2005
Regie
Darren Grant
Buch
Tyler Perry
Kamera
David Claessen
Musik
Camara Kambon
Schnitt
Terilyn A. Shropshire
Darsteller
Kimberly Elise (Helen) · Steve Harris (Charles) · Shemar Moore (Orlando) · Tamara Taylor (Debrah) · Lisa Marcos (Brenda)
Länge
113 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs.

Verleih DVD
Sony (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren