Der Preis des Verbrechens - Tod eines Mädchens

- | Großbritannien 1996 | ca. 205 Minuten

Regie: Aisling Walsh

Nach der Ermordung eines fünfjährigen Mädchens scheint ein Herumtreiber für die Tat verantwortlich zu sein. Doch der Indizienprozess gegen den mutmaßlichen Mörder droht zu platzen, als sich immer mehr Beweise in Luft auflösen und der Verteidiger des Angeklagten etliche Ermittlungsfehler nachweist. (Fernseh-)Krimi, der sich durch seine semi-dokumentarische Machart und überzeugende Darsteller auszeichnet. Während sich der erste Teil auf die Suche nach dem Täter konzentriert, steht das Gerichtsverfahren im Mittelpunkt des zweiten Teils. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TRIAL & RETRIBUTION
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1996
Regie
Aisling Walsh
Buch
Lynda La Plante · Vaughan Kinghan
Kamera
Howard Baker
Musik
Evelyn Glennie
Schnitt
Terry Warwick
Darsteller
David Hayman (D.S. Michael Walker) · Kate Buffery (D.I. Pat North) · Rhys Ifans (Michael Dunn) · Helen McCrory (Anita Harris) · Lee Ross (Peter James)
Länge
ca. 205 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren