Der Tote aus Nordermoor

Thriller | Island 2006 | 89 Minuten

Regie: Baltasar Kormákur

Bei Ermittlungen im Fall eines ermordeten Lastwagenfahrers stößt die Polizei von Reykjavik auf ein Kindergrab. Die Exhumierung ergibt, dass das etwa vierjährige Mädchen ohne Gehirn begraben wurde; das von einer seltenen Erbkrankheit geschädigte Organ wurde in einem zentralen Gen-Labor für Forschungszwecke präpariert. Die Polizei stößt auf Spuren, die weit in die Vergangenheit des Toten reichen. Spannender Kriminalfilm nach einem Erfolgsroman, der die seit 1996 existierende zentrale isländische Gen-Datenbank in seine Handlung integriert. Ein düsterer, mit skurrilem Humor gewürzter Thriller mit einem überzeugenden Hauptdarsteller und einer stimmungsvoll fotografierten Landschaft, die für eine mythisch überhöhte Atmosphäre sorgt.

Filmdaten

Originaltitel
MYRIN
Produktionsland
Island
Produktionsjahr
2006
Regie
Baltasar Kormákur
Buch
Arnaldur Indridason · Baltasar Kormákur
Kamera
Bergsteinn Björgúlfsson
Musik
Mugison
Schnitt
Elísabet Ronaldsdóttir
Darsteller
Ingvar E. Sigurdsson (Erlendur) · Ágústa Eva Erlendsdóttir (Eva Lind) · Björn Hlnur Haraldsson (Sigurdur Oli) · Atli Rafn Sigurdarson (Orn) · Thorsteinn Gunnarsson (Holberg)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
ARD Video/SPV (16:9, 2.35:1, DD2.0 isl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren