Die Unbekannte (2006)

Psychothriller | Italien 2006 | 121 Minuten

Regie: Giuseppe Tornatore

Eine Ukrainerin, die von traumatischen Erinnerungen an Misshandlungen während ihrer Zeit als Prostituierte heimgesucht wird, ergattert in Italien mit zum Teil gewalttätigen Methoden eine Stelle als Haushaltshilfe einer Familie, zu deren kleiner Tochter sie ein enges Verhältnis aufbaut. Suggestiver und großteils dichter Psycho-Thriller um eine charismatische, exzellent gespielte weibliche Hauptfigur. Zwar bleiben die sozialen Missstände, die dabei aufgegriffen werden, Prostitution und Menschenhandel, in ihrer Verortung etwas vage, was der geschickt angelegten Spannung, auch dank der beklemmenden Musik Ennio Morricones, jedoch nur wenig Abbruch tut. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA SCONOSCIUTA
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
2006
Regie
Giuseppe Tornatore
Buch
Giuseppe Tornatore · Massimo De Rita
Kamera
Fabio Zamarion
Musik
Ennio Morricone
Schnitt
Massimo Quaglia
Darsteller
Xenia Rappoport (Irena/Die Unbekannte) · Michele Placido (Muffa) · Claudia Gerini (Valeria Adacher) · Margherita Buy (Irenas Anwältin) · Pierfrancesco Favino (Donato Adacher)
Länge
121 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Psychothriller

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar des Regisseurs.

Verleih DVD
Senator (16:9, 2.35:1, DD5.1 ital./dt., dts dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren