Comme t'y es belle!

- | Großbritannien/Luxemburg/Frankreich/Belgien 2006 | 90 Minuten

Regie: Lisa Alessandrin

Vier attraktive Pariser Freundinnen, Jüdinnen in den besten Jahren, die eigentlich auf der Sonnenseite des Lebens stehen, leiden daran, dass ihnen das letzte Quäntchen zum wirklichen Glück fehlt: der richtige Mann. Eine vergnügliche Sommerkomödie mit witzigen Dialogen und überzeugenden Darstellerinnen, die durch ihre frische Inszenierung überzeugt. Der charmante Film verschweigt nicht das Auf und Ab der (Frauen-)Freundschaften und ihre Eifersüchteleien und liefert nebenbei interessante Einblicke in das Leben moderner Juden in einer europäischen Großstadt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
COMME T'Y ES BELLE!
Produktionsland
Großbritannien/Luxemburg/Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2006
Regie
Lisa Alessandrin
Kamera
Nigel Willoughby
Musik
Alexandre Lier · Sylvain Orel · Nicolas Weil
Schnitt
Philippe Grellat · Nathalie Hubert
Darsteller
Michèle Laroque (Isa) · Aure Atika (Léa) · Valérie Benguigui (Alice) · Géraldine Nakache (Nina) · Thierry Neuvic (Michel)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren