Marvel's Man-Thing

- | Australien/USA 2005 | 93 (gek. 83) Minuten

Regie: Brett Leonard

Der neue Sheriff eines Kaffs in Louisiana hat alle Hände voll zu tun, als militante Umweltschützer auf die schlagkräftigen Handlanger eines Ölbarons treffen. Zudem verschwinden Menschen spurlos in den Sümpfen, und der Gesetzeshüter kommt mit Hilfe einer Lehrerin den Hintergründen auf die Spur: Ein Indianerfluch fordert seine Opfer. Horrorfilm nach einem Marvel-Comic, der eingedenk seines geringen Budgets solide Genreunterhaltung bietet. (Unter dem Titel "Man Thing" existiert eine 83-minütige Version des Film, ebenfalls FSK: ab 16) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MAN-THING
Produktionsland
Australien/USA
Produktionsjahr
2005
Regie
Brett Leonard
Kamera
Hans Rodionoff · Steve Arnold
Musik
Roger Mason
Schnitt
Martin Connor
Darsteller
Matthew Le Nevez (Sheriff Kyle Williams) · Rachael Taylor (Teri Elizabeth Richards) · Jack Thompson (Frederic Schist) · Rawiri Paratene (Pete Horn) · Alex O'Loughlin (Deputy Eric Fraser)
Länge
93 (gek. 83) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen sowie einen Storyboard/Film-Vergleich.

Verleih DVD
Falcom (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren