Ich glaub', ich lieb' meine Frau

- | USA 2007 | 94 Minuten

Regie: Chris Rock

Ein zwar glücklicher, von der Sorglosigkeit seines Daseins aber dennoch frustrierter Geschäftsmann begegnet einer traumhaft schönen Freundin von früher und ergibt sich der süßen Versuchung. Vordergründig freigeistige, romantisch gemeinte Komödie, die mit unsympathischen Charakteren, dramaturgischen Unzulänglichkeiten und einer erzkonservativen Grundhaltung malträtiert, nur um ein verklemmtes Hohelied auf ein bisschen Sex in der Ehe zu singen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
I THINK I LOVE MY WIFE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2007
Regie
Chris Rock
Buch
Chris Rock · Louis C.K.
Kamera
William Rexer II
Musik
Marcus Miller
Schnitt
Wendy Greene Bricmont
Darsteller
Chris Rock (Richard Cooper) · Kerry Washington (Nikki Tru) · Gina Torres (Brenda Cooper) · Steve Buscemi (George) · Edward Herrmann (Mr. Landis)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Fox (1:1,85/16:9/Deutsch DD 5.1/Engl./Franz.)
DVD kaufen

Diskussion
Richard hat Erfolg in seinem hoch bezahlten Job, eine treusorgende, bildhübsche Frau und zwei noch vorpubertäre Kinder, ein schickes Haus, ein schnelles Auto und alles, was ein schönes Leben ausmacht. Mit einem kleinen Schönheitsfehler: ihm ist strunzlangweilig. Wie spannend war dagegen doch das Dasein als Single, hemmungslos begehrt und begehrend! Keine Sekunde zu früh schneit Nikki Tru wieder in sein Leben. Vor acht Jahren hatte er sie kennengelernt, doch erst jetzt sticht ihm ihre Schönheit ins Auge – und der Umstand, dass sie noch immer keinen Ehering trägt. Die Bekanntschaft von einst verwandelt sich schnell in eine anregende Freundschaft. Doch je häufi

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren