Hakan Nesser: Moreno und das Schweigen

Krimi | Schweden/Dänemark/Deutschland 2005 | 86 Minuten

Regie: Erik Leijonborg

Eine junge Frau wird entführt und getötet. Die ermittelnde Kommissarin erfährt von der Freundin der Toten, dass beide Mädchen einer Sekte angehörten. Im fanatischen Sektenführer vermutet sie den Täter, muss ihr Urteil aber revidieren, als auch das zweite Mädchen entführt und der charismatische Mann ermordet wird. Mit Hilfe ihres pensionierten Kollegen Van Veeteren kann sie die Gehirnwäsche-Praktiken der Sekte aufdecken. (Fernseh-)Krimi aus der Serie atmosphärisch dichter "Van Veeteren"-Verfilmungen, angesiedelt in einem fiktiven Land, überzeugend durch die schillernde Präsenz des Hauptcharakters. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MORENO & TYSTNADE | VAN VEETEREN - MORENO & TYSTNADE
Produktionsland
Schweden/Dänemark/Deutschland
Produktionsjahr
2005
Regie
Erik Leijonborg
Buch
Björn Carlström · Stefan Thunberg
Kamera
Rolf Lindström
Musik
Stefan Nilsson
Schnitt
Fredrik Abrahamsen
Darsteller
Sven Wollter (Van Veeteren) · Eva Rexed (Eva Moreno) · Björn Bengtsson (Jaan Blauvelt) · Philip Zandén (Reinhardt) · Tomas Oredsson (Rooth)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Heimkino

Verleih DVD
Galileo (FF, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren