800 Bullets

- | Spanien 2002 | 121 Minuten

Regie: Alex de la Iglesia

Der abgehalfterte Koordinator einer Stunt-Truppe für Italo-Western, der einst den Tod seines Regie führenden Sohns verschuldete, muss zu seinen erlernten Westerntricks greifen, als sein Enkel von zu Hause ausreißt, um den Großvater zu besuchen. Dessen Mutter zieht alle Register, um den Schwiegervater zur Rechenschaft zu ziehen. Dramatische Familienkomödie vor spanischer Western-Kulisse, der in loser Szenenfolge einem beinahe vergessenen Genre lustvoll ein Denkmal setzt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
800 BALAS
Produktionsland
Spanien
Produktionsjahr
2002
Regie
Alex de la Iglesia
Buch
Jorge Guerricaechevarría · Alex de la Iglesia
Kamera
Flavio Martínez Labiano
Musik
Roque Baños
Schnitt
Alejandro Lázaro
Darsteller
Sancho Gracia (Julián Torralba) · Angel de Andrés López (Cheyenne) · Carmen Maura (Laura) · Eusebio Poncela (Scott) · Luis Castro (Carlos Torralba)
Länge
121 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit 8 im Film nicht verwendeten Szenen (7 Min.), plus eines alternativen Filmendes (3:30 Min.) sowie einen Storyboard/Film-Vergleich.

Verleih DVD
e-m-s (16:9, 2.35:1, DD5.1 span./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren