Zusammen ist man weniger allein

Komödie | Frankreich 2007 | 97 Minuten

Regie: Claude Berri

Ein verarmter Adelssprössling, der sich mit einem ruppigen Koch eine weitläufige Pariser Etagenwohnung teilt, nimmt sich einer kränkelnden jungen Putzfrau an. Seinem Mitbewohner ist dies zunächst nicht recht, doch bald lernt jeder, den anderen zu schätzen und durch die neue Bekanntschaft sein Leben zu bereichern. Sympathische Komödie mit melodramatischen Zügen als Liebeserklärung ans Leben, die allerdings auch nicht vor Kitsch und Klischees zurückscheut. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
ENSEMBLE, C'EST TOUT
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2007
Regie
Claude Berri
Buch
Claude Berri
Kamera
Agnès Godard
Musik
Frédéric Botton
Schnitt
François Gédigier
Darsteller
Audrey Tautou (Camille Fauque) · Guillaume Canet (Franck) · Laurent Stocker (Philibert Marquet de la Tubelière) · Françoise Bertin (Paulette) · Alain Sachs (Betriebsarzt)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Prokino (1:1,85/16:9/Deutsch DD 5.1/Franz.)
DVD kaufen

Diskussion
Das Herz des verarmten Adelssprösslings Philibert ist so groß wie seine Pariser Beletage-Wohnung. Erst gewährt er dem ruppigen Gourmet-Koch Franck Unterschlupf, dann holt er die abgemagerte Putzhilfe Camille aus ihrer zugigen Mansarde zu sich ins Warme: In einer stürmischen Winternacht klimmt er die Stufen ins Dachgeschoss hinauf und trägt die fiebrige Nachbarin in seinen Armen heim, um sie mit heißer Suppe aufzupäppeln. Bei seinem Mitbewohner stößt Philiberts Edelmut auf wenig Gegenliebe: Eine Frau im Haus bringt doch nur Ärger, meint Franck, der es wissen muss und seine zahlreichen weiblichen Bekanntschaften stets zeitig abservie

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren