La Antena

Drama | Argentinien 2007 | 95 Minuten

Regie: Esteban Sapir

In einer Stadt, in der die Bürger ihre Stimme verloren haben, will ein sinistrer Fernsehimpresario die Macht an sich reißen. Seine Sendungen lullen die Bevölkerung ein, eine Sängerin dient als Hauptattraktion. Doch er hat seine Rechnung ohne einige wenige Aufrechte gemacht: Ein Fernsehmechaniker flieht mit seiner kleinen Tochter in die Berge, ihnen steht der augenlose Sohn der Sängerin bei. Experimentelle schwarz-weiße Science-Fiction-Dystopie, die durch ihre Formfreude beeindruckt. Eine verspielt-bizarre Allegorie in Anlehnung an expressionistische Stummfilme über die Sprachlosigkeit einer gleichgeschalteten Gesellschaft. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA ANTENA
Produktionsland
Argentinien
Produktionsjahr
2007
Regie
Esteban Sapir
Buch
Esteban Sapir
Kamera
Cristian Cottet
Schnitt
Pablo Barbieri Carrera
Darsteller
Alejandro Urdapilleta · Valeria Bertuccelli · Julieta Cardinali · Rafael Ferro · Ricardo Merkin
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Science-Fiction | Stummfilm

Heimkino

Die Standardausgabe hat keine erwähnenswerten Extras. Die Special Edition enthält u.a. ein Feature mit einem alternativen Filmanfang und Filmende, den Kurzfilm "Super 8" sowie den Soundtrack auf separater CD.

Verleih DVD
Capelight (16:9, 2.20:1, DD5.1 span./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren