Summer Place

- | VR China/Frankreich 2006 | 140 Minuten

Regie: Lou Ye

China Ende der 1980er-Jahre: Eine junge Frau aus einem Dorf nahe der Grenze zu Nordkorea erhält die Erlaubnis, in Peking zu studieren. Zunächst fühlt sie sich fremd und eingeschüchtert; das ändert sich, als sie einen charismatischen Studentenführer kennenlernt. Sie knüpft weitere Kontakte und erlebt eine ungeahnte sexuelle und politische Freiheit. Doch der Regierung gehen die Proteste zu weit: Der "Sommer der Liebe" mündet in das Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens am 4. Juni 1989. Der spröde Film will das Gesellschaftliche im Privaten spiegeln; dabei zeichnet er das Porträt einer Generation, die bereit ist, neue Wege zu gehen, als Folge der Repression aber zur "grauen Generation" mutiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
YIHE YUAN
Produktionsland
VR China/Frankreich
Produktionsjahr
2006
Regie
Lou Ye
Buch
Lou Ye · Mei Feng · Yingli Ma
Kamera
Hua Qing
Musik
Peyman Yazdanian
Schnitt
Lou Ye · Zeng Jian
Darsteller
Bai Xueyun (Wang Bo) · Cui Lin (Xiao Jun) · Duan Long (Tang Caoshi) · Guo Xiaodong (Zhou Wei) · Hao Lei (Yu Hong)
Länge
140 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren