Drei Wohnungen

- | DDR 1990 | 88 Minuten

Regie: Jurij Kramer

Nur zögerlich öffnet sich ein Witwer, der sich nach dem Tod seiner Frau abgekapselt hat, seiner Umwelt und seinen Nachbarn. Während er bei seinem Sohn auf Ablehnung stößt, reichen ihm andere die Hand. Er entwickelt ein Gespür für die Sorgen seiner Mitmenschen und die Oberflächlichkeiten in deren Beziehungen, doch seine Anteilnahme stößt nicht überall auf Begeisterung.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1990
Regie
Jurij Kramer
Buch
Günter Görlich · Jurij Kramer
Kamera
Franz Ritschel
Musik
Karl-Ernst Sasse
Darsteller
Arno Wyzniewski (Georg Loth) · Anne Kasprzik (Anke Schlewitt) · Jörg Steinberg (Alexander Loth) · Ruth Reinecke (Simone Krüger) · Heinrich Schmidt (Albert Sandow)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren