Die Brüder Solomon

Komödie | USA 2007 | 92 Minuten

Regie: Bob Odenkirk

Zwei sehr verschiedene Brüder leiden auf Grund ihrer unzureichenden Sozialisation unter einem gerüttelt Maß an Weltfremdheit. Als der Vater einen Enkelwunsch äußert, gehen sie überstürzt auf Brautschau. Höchst verdrießliche Komödie ohne treffsichere Gags, die den vermeintlichen Witz ihrer Geschichte lediglich behauptet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE BROTHERS SOLOMON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2007
Regie
Bob Odenkirk
Buch
Will Forte
Kamera
Tim Suhrstedt
Musik
John Swihart
Schnitt
Tracey Wadmore-Smith
Darsteller
Will Arnett (John Solomon) · Will Forte (Dean Solomon) · Kristen Wiig (Janine) · Jenna Fischer (Michele) · Bill Hader (Biker)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Sony (1:1,85/16:9/Deutsch DD 5.1/Engl.)
DVD kaufen

Diskussion
Man kann dem Film nicht absprechen, dass er in gewisser Weise eine positive Wirkung hat, regt er doch Fantasie und Kreativität des Publikums an: Dem bleibt nämlich vor lauter Langeweile gar nichts anderes übrig, als sich eigene Gedanken darüber zu machen, wie sich die humoristischen Rohrkrepierer, die „Die Brüder Solomon“ auftischt, zündender gestalten ließen. Da versucht einer der titelgebenden Brüder, im Supermarkt eine Frau „aufzureißen“, und übernimmt ungefragt die Rechnung der Unbekannten. Sie reagiert irritiert und droht, als ihr der Ausgang versperrt wird, den Sicherheitsdienst zu rufen, was der Draufgänger

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren