Science-Fiction | Norwegen/Island 2006 | 96 Minuten

Regie: Jens Lien

Ein junger Mann landet in einer gleichgeschalteten Gesellschaft ohne Kinder, deren Mitglieder adrett gekleidet und oberflächlich freundlich, aber kalt und gefühllos sind. Als sich die Chance auftut, die Hölle zu verlassen, bereitet er seine Flucht vor. Das in düsteren Farbtönen gehaltene Schreckensbild einer Dystopia konzentriert sich trotz satirischer Ansätze auf den unbequemen Kern der Science-Fiction-Fabel und zeichnet des Bild einer entseelten, ausschließlich von Vernunft geleiteten Gesellschaft, in der Träume und Utopien keinen Platz haben. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DEN BRYSOMME MANNEN
Produktionsland
Norwegen/Island
Produktionsjahr
2006
Regie
Jens Lien
Buch
Per Schreiner
Kamera
John Christian Rosenlund
Musik
Ginge Anvik
Schnitt
Vidar Flataukan
Darsteller
Trond Fausa Aurvåg (Andreas) · Petronella Barker (Anne Britt) · Per Schaaning (Hugo) · Birgitte Larsen (Ingeborg) · Johannes Joner (Håvard)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Science-Fiction

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren