Nur eine Frage der Liebe

- | Frankreich/Belgien 2000 | 88 Minuten

Regie: Christian Faure

Ein französischer Student hat Schwierigkeiten mit seinem schwulen Coming-out im Kreis der Familie, zumal sein verstorbener Vetter, der sich zu seiner sexuellen Orientierung bekannte, nie von seinen Eltern akzeptiert wurde. Dann trifft der junge Mann die Liebe seines Lebens, einen Menschen, der keine Versteckspiele haben möchte. Einfühlsames, gut gespieltes Drama über die Nöte eines konfliktscheuen jungen Außenseiters, das die Probleme seiner Klientel ernst nimmt und vielschichtig beleuchtet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
JUSTE UNE QUESTION D'AMOUR
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2000
Regie
Christian Faure
Buch
Pierre Pauquet
Kamera
Louis-Philippe Capelle
Musik
Charles Court
Schnitt
Marie-Claude Lacambre
Darsteller
Cyrille Thouvenin (Laurent) · Stéphan Guérin-Tillié (Cédric) · Eva Darlan (Emma) · Danièle Denie (Jeanne) · Idwig Stephane (Pierre)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Salzgeber (16:9, 1.78:1, DD2.0 frz.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren