Land of the Blind

- | Großbritannien/USA 2006 | 101 Minuten

Regie: Robert Edwards

Der systemkonforme Gefängniswärter eines Überwachungsstaates wird mit der demokratischen Utopie eines gefangenen Dissidenten konfrontiert. Als dieser durch einen Umsturz an die Macht kommt, wechseln zwar die Führungspersönlichkeiten, nicht aber die Herrschaftsstrukturen. Der zur Demokratie bekehrte Wärter könnte nun wichtige Ämter bekleiden, bleibt seiner neuen Überzeugung treu und landet im Foltergefängnis. Überzeugend gespielte politische Dystopie, die sich mit herkömmlichen visuellen Mitteln großen Vorbildern annähert ("Fahrenheit 451") und nachdenklich stimmend unterhaltung bietet.

Filmdaten

Originaltitel
LAND OF THE BLIND
Produktionsland
Großbritannien/USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Robert Edwards
Buch
Robert Edwards
Kamera
Emmanuel Kadosh
Musik
Guy Farley
Schnitt
Ferne Pearlstein
Darsteller
Ralph Fiennes (Joe) · Donald Sutherland (Thorne) · Lara Flynn Boyle (First Lady) · Tom Hollander (Maximilian) · Camilla Rutherford (Tania)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16

Heimkino

Verleih DVD
Galileo (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren