Kuckuckszeit

- | Deutschland 2006 | 89 Minuten

Regie: Johannes Fabrick

Das Glück eines Ehepaares mit zwei Kindern droht zu zerbrechen, als das kleine Bauunternehmen des Mannes Konkurs anmelden muss und er einen Herzinfarkt erleidet. Da die Frau den Betrieb nicht retten kann, folgen der soziale Abstieg und die gesellschaftliche Ausgrenzung. In größter Not besinnt sich der Paar aufeinander. (Fernseh-)Drama über Schicksalsschläge, die das gewohnte Leben aus seinen Bahnen werfen, sowie über gegenseitiges Vertrauen, das einen Neuanfang ermöglichen kann.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Johannes Fabrick
Buch
Nina Bohlmann
Kamera
Matthias Tschiedel
Musik
mo music
Schnitt
Hana Müllner
Darsteller
Inka Friedrich (Claudia) · Wotan Wilke Möhring (Jens) · Sarah Bellini (Katja) · Max-Louis Schütte (Max) · Christine Große (Marie)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren