Der Champagner Spion

- | Israel/Deutschland 2006 | 88 Minuten

Regie: Nadav Schirman

1962 wird ein deutschstämmiger Major der israelischen Armee nach Ägypten eingeschleust, um das Raketenprogramm von Präsident Nasser auszuspionieren. Getarnt als reicher Ex-Nazi Wolfgang Lotz, gelingt es ihm, Kontakt mit höchsten Kreisen und deutschen Wissenschaftlern aufzunehmen. Trotz seiner in Paris lebenden Familie perfektioniert er sein Doppelleben durch die (Liebes-)Heirat mit einer Deutschen. Dann fliegt er auf und wird verurteilt. Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte eines Mannes, der in seiner Scheinidentität aufgeht. Archivmaterial und Privataufnahmen ergeben eine interessante Charakterstudie. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MERAGEL HA-SHAMPANIYA
Produktionsland
Israel/Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Nadav Schirman
Buch
Nadav Schirman
Kamera
Itai Ne'eman
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Neue Visionen (16:9, 1.78:1, hebr. & dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren