Roots Germania

- | Deutschland 2007 | 77 Minuten

Regie: Mo Asumang

Ausgehend von dem Hetz-Song einer Neonazi-Band, setzt sich die Regisseurin, eine schwarze Deutsche mit Wurzeln in Ghana, mit rechtsradikalem Gedankengut und der Vereinnahmung germanischer Mythologie durch alte und neue Nazis, aber auch mit ihren afrikanischen Wurzeln auseinander. Immer wieder sucht sie dabei die direkte Konfrontation mit den Rechtsradikalen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Mo Asumang
Buch
Mo Asumang
Kamera
Felix Leiberg
Musik
Johannes Malfatti
Schnitt
Beatrice Babin · Karin Nowarra
Länge
77 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren