Dead Man's Cards

- | Großbritannien 2006 | 88 Minuten

Regie: James Marquand

Ein Boxer, dessen Profikarriere zu Ende geht, heuert als Türsteher in einem Liverpooler Nachtclub an und wird von einem erfahrenen Kollegen unter dessen Fittiche genommen. Dies verhindert nicht, dass er familiäre Probleme bekommt, als eine Barfrau mit ihm anbandelt und das organisierte Verbrechen Interesse an dem Club zeigt. Typisches britisches Arbeiterklassendrama im Gewand eines stimmungsvollen, atmosphärisch dichten Kriminalfilms, der sich einiger Western-Motive bedient, um seine gewalttätige Geschichte wirkungsvoll zu erzählen.

Filmdaten

Originaltitel
DEAD MAN'S CARDS
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2006
Regie
James Marquand
Buch
James Marquand · James McMartin
Kamera
Matthew Whyte
Musik
Bernd Rest
Schnitt
Sigvaldi J. Kárason
Darsteller
James McMartin (Tom) · Paul Barber (Paul) · Lisa Parry (Mary) · Samantha Janus (Kris) · Andrew Schofield (Hawk)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs sowie ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
cultmovies/Evolution (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren