Todeszug nach Yuma

Western | USA 2007 | 117 Minuten

Regie: James Mangold

Ein Farmer steht wegen einer Dürreperiode am Rand des Ruins. Gegen Bezahlung übernimmt er die Verantwortung für einen Gefangenentransport, bei dem ein Räuber überstellt werden soll. Remake des Western-Klassikers "Zähl bis drei und bete" (1956), der seinerzeit von der ironischen Brechung von Genre-Formen zehrte und bereits den Zynismus der Italowestern vorwegnahm. Der neue Film kompensiert seinen Mangel an Originalität durch Action, findet aber keinen Zugang zum Stoff, der über das heute nicht mehr wirksame Spiel mit traditionellen Genre-Formen hinausgehen würde. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
3:10 TO YUMA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2007
Regie
James Mangold
Buch
Halsted Welles · Michael Brandt · Derek Haas
Kamera
Phedon Papamichael
Musik
Marco Beltrami
Schnitt
Michael McCusker
Darsteller
Russell Crowe (Ben Wade) · Christian Bale (Dan Evans) · Peter Fonda (Byron McElroy) · Gretchen Mol (Alice Evans) · Ben Foster (Charlie Prince)
Länge
117 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Western

Heimkino

Verleih DVD
Sony (1:2,35/16:9/Deutsch DD 5.1/Engl.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren