Herr Figo und das Geheimnis der Perlenfabrik

Kinderfilm | Argentinien/Spanien 2006 | 94 Minuten

Regie: Juan Pablo Buscarini

Moderne Version einer alten spanischen Legende um eine Maus, die nachts unter Kopfkissen versteckte, ausgefallene Zähne von Kindern gegen Münzen austauscht. Bei der Erfüllung ihrer Mission fällt sie dem Komplott eines unloyalen Mäuse-Mitarbeiters sowie eines geldgierigen Menschen zum Opfer, wird aber von einem kleinen Mädchen und dessen Cousin gerettet. Mit viel Tempo und Humor, aber auch ruhigen Momenten und nachdenklichen Zwischentönen inszenierter Familienfilm, der geschickt reale und animierte Szenen verbindet. Ein sympathisches Plädoyer für das Bewahren der Kindheit und den Glauben an die Fantasiewelt. - Sehenswert ab 6.

Filmdaten

Originaltitel
EL RATÓN PÉREZ
Produktionsland
Argentinien/Spanien
Produktionsjahr
2006
Regie
Juan Pablo Buscarini
Buch
Enrique Cortés
Kamera
Miguel Abal
Musik
Daniel Goldberg
Schnitt
César Custodio
Darsteller
Delfina Varni (Lucía) · Fabián Mazzei (Santiago) · Ana María Orozco (Pilar) · Joe Rígoli (Justo Amancio Morientes) · Diego Gentile (Pipo)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 6.
Genre
Kinderfilm | Animation

Heimkino

Verleih DVD
e-m-s (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Nicht ohne Grund ist „Herr Figo und das Geheimnis der Perlenfabrik“ in Argentinien der erfolgreichste einheimische Familienfilm aller Zeiten; denn die Geschichte von „Ratón Pérez“, der Ratte Perez, kennt dort jedes Kind. Erfunden wurde sie 1894 von dem spanischen Geistlichen Luis Coloma, der sie dem achtjährigen Thronfolger Alfonso XIII. als „Betthupferl“ erzählte, als diesem ein Zahn ausgefallen war, und handelt vom Kindkönig Buby I – so hieß Alfonso mit Spitznamen. Als dieser wie sein reales Gegenstück einen Zahn verliert und ihn unter sein Kopfkissen legt, ruft das die wie ein Mensch gekleidete Ratte Perez auf den Plan, die der Aufgabe nachgeht, bei allen Kindern, denen ein Zahn ausfällt, diesen gegen eine Münze auszutauschen. Um Buby I. mit seinen Untertanen vertraut zu machen, verwandelt Perez ihn ebenfalls in eine Ratte und nimmt

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren