Fünf Mädchen und ein Seil

Drama | Taiwan/VR China/Hongkong 1991 | 112 Minuten

Regie: Yeh Hung-Wei

"Gesamtchinesischer" Spielfilm, der alte Legenden mit dem Kampf der Frauen um ihre Menschenrechte verknüpft. In einer dörflichen Ansiedlung im Südwesten Chinas haben sich die alten Traditionen bis heute gehalten: Männer sind die Herren, Frauen werden als zweitrangig betrachtet. Fünf Mädchen, die zusammen aufgewachsen sind, werden in diesem Umfeld mit Situationen konfrontiert, die sie nicht akzeptieren können und wollen; sie beschließen, gemeinsam dem irdischen Jammertal zu entgehen. (O.m.d.U.)

Filmdaten

Originaltitel
WU-KO NÜ-TZÜ YÜ YI-KEN SHENG | FIVE GIRLS AND A ROPE
Produktionsland
Taiwan/VR China/Hongkong
Produktionsjahr
1991
Regie
Yeh Hung-Wei
Buch
Yeh Hung-Wei · Lau Chia-Hua · Xiao Mao
Kamera
Yang Wei-Han · Lee Yi-Shi
Musik
Zhao Jiping
Schnitt
Yeh Hung-Wei
Darsteller
Yang Chieh-Mei (Mintao) · Wang Heiu-Ling (Guijuan) · Wu Pei-Yu (Jinmei) · Lu Yuan-Chi (Aiyue) · Ai Jing (Hexiang)
Länge
112 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Frauenfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren