First Shot - Das Attentat

- | USA/Kanada 2002 | 83 Minuten

Regie: Armand Mastroianni

Trotz Warnung seiner Sicherheitsberaterin nimmt der US-Präsident an der Trauerfeier für die Opfer eines Bombenanschlags teil und fällt prompt einem Attentat zum Opfer, das er nur durch die ausgeprägten Reflexe seiner Agentin überlebt. Diese macht sich mit ihrem Kollegen und frisch gebackenen Ehemann an die Verfolgung des Täters. Dritter Film um die Secret Service Agentin Alex McGregor, die erneut zwischen Beruf, Berufung und Privatleben hin und her gerissen wird. Obwohl der Film vor einem explizit politischen Hintergrund spielt, konzentriert er sich auf pure Actionelemente und verschenkt so einen Großteil an Glaubwürdigkeit. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FIRST SHOT
Produktionsland
USA/Kanada
Produktionsjahr
2002
Regie
Armand Mastroianni
Buch
Carey Hayes · Chad Hayes
Kamera
Les Erskine
Musik
Louis Febre
Schnitt
Robert Florio
Darsteller
Mariel Hemingway (Alex McGregor) · Doug Savant (Grant Coleman) · Jenna Leigh Green (Jess Hayes) · Gregory Harrison (Präsident Jonathan Hayes) · Wanda Cannon (Kathryn Yarnell)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren