Die Borgias

- | Spanien 2006 | 141 Minuten

Regie: Antonio Hernández

Als der Spanier Rodrigo Borgia im 16. Jahrhundert sein Amt als Papst Alexander VI. antritt, lässt er nichts unversucht, seine erwachsenen Kinder an dem Machtzugewinn Anteil zu haben. Doch die Söhne wollen eigene Wege gehen und widersetzen sich den geplanten Vernunftehen und Kirchen-Karrieren. Einzig Tochter Lukrezia beugt sich den Willen des Vaters und schreibt bald ihre eigene Geschichte. Gediegener (Fernseh-)Historienfilm mit beachtlichen Darstellerleistungen; das dialogreiche Epos stellt die Denkweisen einer machiavellschen (Familien-)Politik ins Zentrum. (Die Miniserie des spanischen Fernsehens wurde für die DVD gekürzt.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LOS BORGIA
Produktionsland
Spanien
Produktionsjahr
2006
Regie
Antonio Hernández
Buch
Antonio Hernández
Kamera
Javier G. Salmones
Musik
Angel Illarramendi
Schnitt
Iván Aledo
Darsteller
Paz Vega (Caterina Sforza) · Angela Molina (Vanozza) · María Valverde (Lucrecia Borgia) · Lluís Homar (Rodrigo Borgia/Papst Alexander VI.) · Sergio Peris-Mencheta (César Borgia)
Länge
141 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
e-m-s & 3L (16:9, 2.35:1, DD5.1 span./dt.)
Verleih Blu-ray
3L (16:9, 2.35:1, dts-HDMA span./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren