Brennendes Herz

- | Deutschland 2006 | 90 Minuten

Regie: Manfred Stelzer

Frisch aus dem Gefängnis entlassen, wo er wegen des Brandanschlags auf eine Synagoge einsaß, wird ein Mann von seinem Kumpel aus Neonazi-Kreisen empfangen. Der Haftentlassene möchte zwar mit der Vergangenheit brechen, wird aber in eine Aktion seiner "Kameraden" gezogen, die in einem Brandanschlag auf ein türkisches Restaurant und einen jüdischen Laden gipfelt. Dabei eilt er einer jungen Türkin zur Hilfe, in die er sich verliebt. Beide stehen bald zwischen zwei Lagern. Dramatischer (Fernseh-)Film, der tatsächliche Ereignisse aufgreift, um auf der Folie einer schwierigen Liebesgeschichte seine dynamische Handlung zu entwickeln.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Manfred Stelzer
Buch
Manfred Stelzer
Kamera
Tomas Erhart
Musik
Lutz Kerschowski · Danny Dziuk
Schnitt
Bernd Schriever
Darsteller
Alexander Scheer (Kurt) · Christoph Franken (Bomber) · Ivan Subay (Ayse) · Erhan Emre (Saladin) · Ingeborg Westphal (Sophie)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren