Lilly Schönauer - Für immer und einen Tag

- | Deutschland/Österreich 2007 | 88 Minuten

Regie: Holger Barthel

Als sie ihren Mann in flagranti ertappt, reicht eine Richterin die Scheidung ein und verbringt ihren Urlaub bei den Eltern in der Steiermark. Dort trifft sie ihre Jugendliebe wieder, es scheint, es ließe sich mühelos an die Vergangenheit anknüpfen. Doch die Zeit ist auch vor der wiedergefundenen Liebe nicht stehen geblieben. Frauenschicksal vom (Fernseh-)Reißbrett. Einmal mehr werden alte Konstellationen zum Zwecke seichter Unterhaltung herangezogen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LILLY SCHÖNAUER - FÜR IMMER UND EINEN TAG
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2007
Regie
Holger Barthel
Buch
Verena Kurth
Kamera
Marc Prill
Musik
Yullwin Mak
Schnitt
Thomas Knöpfel
Darsteller
Johanna Christine Gehlen (Laura Althoff) · Markus Knüfken (Fabian Lehner) · Gila von Weitershausen (Lotte Reichenbach) · Wolfgang Hübsch (Dr. Herbert Reichenbach) · Julia Cencig (Isabell Hofer)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren