Jesus Freaks

- | Deutschland 2007 | 85 Minuten

Regie: Anne Pütz

Der Dokumentarfilm beobachtet drei junge Frauen, die sich auf der Suche nach moralischem und sozialem Halt in Berlin den "Jesus Freaks" angeschossen haben, einer freichristlichen Bewegung, die vor allem junge Menschen anspricht. Sensibel nähert sich die Langzeitbeobachtung der Gefühlswelt der Protagonistinnen und macht deutlich, dass es nicht immer einfach ist, die eigenen Bedürfnisse und Wünsche mit dem religiösen Regelwerk der von zwei Jugendlichen gegründeten Bewegung in Einklang zu bringen. Alle Beobachtungen und Selbstauskünfte werden unkommentiert aneinander gereiht, wobei die Montage im Wechselschnitt den Schicksalen der Protagonistinnen folgt. Mentor des genau beobachtenden Films war Andres Veiel. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Anne Pütz
Buch
Anne Pütz
Kamera
Siri Klug
Schnitt
Marc Accensi · Anne Glossmann
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren