In letzter Sekunde (2008)

- | Deutschland 2008 | 90 Minuten

Regie: Johannes Grieser

Eine deutsch-türkische Polizistin wird in eine islamistische Terrorgruppe eingeschleust, die einen Anschlag in Süddeutschland plant. Sie dringt zwar bis zum Kopf der Gruppe vor, erweckt jedoch dessen Argwohn und gerät in Lebensgefahr. Enttäuschender (Fernseh-)Thriller voller Ungenauigkeiten, der mäßig spannend dahinplätschert und ein wichtiges Thema ohne die erforderliche Konsequenz umsetzt. Die Figuren wirken meist zu papieren, um die Bedrohung eines islamistischen Anschlags konkret spürbar zu machen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Johannes Grieser
Buch
Marco Rossi
Kamera
Simon Schmejkal
Musik
Jens Langbein · Robert Schulte Hemming
Schnitt
Michael Reysz
Darsteller
Sesede Terziyan (Yasemin) · Peter Lohmeyer (Richard Lorentz) · Navid Akhavan (Deniz) · Ercan Durmaz (Aiman) · Martin Ontrop (Kahrmann)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren