Dekker & Adi - Wer bremst verliert!

Road Movie | Deutschland/Marokko 2008 | 93 Minuten

Regie: Sebastian Vigg

Der Transport eines Containers vom Hamburger Hafen nach Casablanca wird für einen LKW-Fahrer zum Abenteuer. Zuerst wird er beinahe vom BKA verhaftet, dann stürzt sich ein lebensmüder Türke vor sein Auto, den er kurzentschlossen mitnimmt. Als ihm klar wird, dass er brisantes Diebesgut geladen hat, besteht er auf ein Treffen mit seinem Auftraggeber. Nur knapp entgeht er einem Mordanschlag, während ihn die Polizei als vermeintlichen Dieb jagt. Turbulentes (Fernseh-)Road Movie. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Marokko
Produktionsjahr
2008
Regie
Sebastian Vigg
Buch
Arne Nolting · Martin Scharf · Don Schubert
Kamera
Christian Paschmann
Musik
Kay Skerra
Darsteller
Mark Keller (Thomas Dekker) · Kaya Yanar (Adi) · Nadeshda Brennicke (Therese Hoffmann) · Michael Lott (Van Deik) · Martin Brambach (Pfeiffer)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Road Movie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren