Bloch: Vergeben, nicht vergessen

- | Deutschland 2007 | 90 Minuten

Regie: Michael Verhoeven

Psychotherapeut Bloch wird als Gerichtsgutachter mit dem Fall eines Apothekerehepaars konfrontiert. Wenige Tage nach der Geburt soll die Frau des lange ersehnte Wunschkind getötet haben. Von religiösen Wahnvorstellungen geplagt, war sie zum Zeitpunkt der Tat nicht schuldfähig, um so schwerer ist ein Ausweg für das gestörte Verhältnis zwischen den Eheleuten zu finden. 13. Folge der anspruchsvollen Fernsehserie um den engagiert-unorthodoxen Therapeuten. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Michael Verhoeven
Buch
Regine Bielefeldt
Kamera
Frank Sthamer
Musik
Irmin Schmidt
Schnitt
Romy Schumann
Darsteller
Dieter Pfaff (Bloch) · Ulrike Krumbiegel (Clara) · Jonathan Dümcke (Tommy) · Birge Schade (Sabine Doran) · Rainer Sellien (Michael Doran)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren