Die Girls von St. Trinian

Komödie | Großbritannien 2007 | 101 Minuten

Regie: Oliver Parker

Turbulente Satire um ein ungewöhnliches britisches Internat für Mädchen, die keine kriminelle Energie scheuen, um die Schließung ihrer Schule zu verhindern. Verfilmung einer Satire aus der spitzen Feder des Zeichners Ronald Searle, die seit den 1940er-Jahren eine britische Institution ist. Zwar werden die dementsprechend hohen Erwartungen nicht eingelöst, dennoch unterhält der Film mit Ideenreichtum und Spielwitz. Mancher (real-)satirische Seitenhieb geht jedoch in der überbordenden Inszenierung unter. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ST. TRINIAN'S
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2007
Regie
Oliver Parker · Barnaby Thompson
Buch
Piers Ashworth · Nick Moorcroft
Kamera
Gavin Finney
Musik
Charlie Mole
Schnitt
Alex Mackie
Darsteller
Rupert Everett (Camilla Fritton / Carnaby Fritton) · Colin Firth (Geoffrey Thwaites) · Lena Headey (Miss Dickinson) · Jodie Whittaker (Beverly) · Russell Brand (Flash Harry)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Concorde/Eurovideo (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Möglicherweise überlebt die feine englische Art ohnehin nur noch in der Pfefferminzplätzchen-Werbung. Mit Zucht und Ordnung können adoleszente Briten gewiss auch weniger anfangen als ihre Vorgängergenerationen. Trotzdem birgt der Lehrplan des Mädcheninternats St. Trinian für Außenstehende manche Überraschung, darunter Wodka-Brennen statt Chemie-Unterricht, eine „Aggressionstherapie“, während der Schülerinnen mit Sturmgewehren auf Quietsche-Entchen schießen, und Sonderlektionen über die „Sieben Gesetze des Verbrechens“ – bei Bedarf, und der besteht, denn irgendwoher müssen die 50.000 Pfund ja kommen, welche die unkonventionelle Lehranstalt der Bank von England schuldet. Würde St. Trinian die Pforten schließen, müssten die Girls woanders und dann wirklich die Schulbank drücken. Also sind sie zu allem bereit, etwa auc

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren