Flirt mit dem Tod

Krimi | Frankreich 1982 | 95 Minuten

Regie: Pierre Lary

Ein Computerfachmann will sich in Paris von aufreibender Arbeit erholen, wird jedoch in eine mysteriöse Mordaffäre verwickelt. Bei dem Komplott scheint sein Nachbar eine Rolle zu spielen, dessen Leben auf verblüffende Weise seinem eigenen gleicht. Zwischen Charakterkomödie und Kriminalfilm angesiedelte Geschichte um eine kafkaeske Situation, die zu einem Spiel mit Doppelgängern, Zweideutigkeiten und Problemen der Einsamkeit ausufert. Thematisch interessant und gut gespielt, leidet der Film an der schleppenden Inszenierung und einem allzu konfusen Ende. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
L' INDISCRETION
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1982
Regie
Pierre Lary
Buch
Pierre Lary · Alain Morineau · Jean-Claude Carrière
Kamera
William Lubtchansky
Musik
Eric de Marsan
Schnitt
Jean-Yves Rousseau
Darsteller
Jean Rochefort (Alain) · Jean-Pierre Marielle (Daniel) · Dominique Sanda (Béatrice) · Roland Bertin (Kommissar) · Jean-Hugues Anglade (Jean-François)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Krimi | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren