Streng persönlich

Krimi | Frankreich 1985 | 90 Minuten

Regie: Pierre Jolivet

Ein beruflich wenig erfolgreicher Polizist möchte seine Familie wiedersehen, die er seit dem Tod der Mutter vor 15 Jahren aus den Augen verloren hat. In Paris begegnet er erstmals seiner attraktiven Stiefmutter sowie den Familien seiner Geschwister. Als er von rätselhaften Unstimmigkeiten in der Familie erfährt und auf einen Selbstmord stößt, erwacht sein kriminalistischer Instinkt. Psychologisch stimmiges, überzeugend gespieltes Drama, das sich kriminalistischer Versatzstücke bedient, um die Kehrseite eines vorgeblich intakten Familienlebens zu analysieren.

Filmdaten

Originaltitel
STRICTEMENT PERSONNEL
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1985
Regie
Pierre Jolivet
Buch
Pierre Jolivet · Bernard Balavoine · Luc Béraud · Christiane Krüger
Kamera
Christian Lamarque
Musik
Serge Perathoner
Schnitt
Nelly Quettier
Darsteller
Pierre Arditi (Jean Cottard) · Jacques Penot (Benoît Cottard) · Caroline Chaniolleau (Hélène Cottard) · Jean Reno (Inspektor Villechaise) · Robert Rimbaud (Herr Cottard)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren