Das schöne Mädchen

- | Frankreich 2008 | 94 Minuten

Regie: Christophe Honoré

Nach dem Tod ihrer Mutter kommt eine schüchterne 16-Jährige zu Verwandten nach Paris und an eine neue Schule, wo sie mit den komplizierten Liebesgeflechten der Mitschüler konfrontiert wird. Der attraktive Italienisch-Lehrer, der in dem Ruf steht, ein Casanova zu sein, verliebt sich in sie. Auf der Suche nach Geborgenheit und Sicherheit erhört sie indes die Liebeserklärung eines gleichaltrigen Jungen und legt damit den Grundstein für eine tragische Entwicklung. In die Gegenwart verlegte Adaption des französischen Klassikers "Die Prinzessin von Clèves" (1678) von Madame de la Fayette, die sich geistreich und einfühlsam mit der Dauer des Liebesglücks auseinandersetzt.

Filmdaten

Originaltitel
LA BELLE PERSONNE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2008
Regie
Christophe Honoré
Buch
Christophe Honoré · Gilles Taurand
Kamera
Laurent Brunet
Musik
Alex Beaupain · Naïve
Schnitt
Chantal Hymans
Darsteller
Léa Seydoux (Junie) · Grégoire Leprince-Ringuet (Otto) · Louis Garrel (Nemours) · Esteban Carjaval Alegria (Mathias) · Simon Truxillo (Henri)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren