love, peace & beatbox

Musikfilm | Deutschland 2007 | 70 Minuten

Regie: Volker Meyer-Dabisch

Ein informativer Dokumentarfilm über die musikalische Spielart des Beatboxing. Die scheinbar unsichtbare Kamera folgt den Lippen- und Soundakrobaten in die Proberäume, montiert Interviews und Konzertausschnitte der deutschen Beatbox-Meisterschaften zu einem audiovisuellen Erlebnis, das weniger durch eine reizvolle Inszenierung als durch Nähe zur Szene besticht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Volker Meyer-Dabisch
Buch
Volker Meyer-Dabisch
Kamera
Andreas Gockel · Ralph Netzer · Peter Sebera · Hendrick Lier
Schnitt
Volker Meyer-Dabisch
Länge
70 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Musikfilm | Dokumentarfilm

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
GMfilms (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren