Die Lüge

- | Deutschland 2008 | 90 Minuten

Regie: Judith Kennel

Zwei Frauen, die einander wie ein Ei dem anderen gleichen, tauschen gelegentlich ihre Rollen, damit die reiche Vermögensberaterin einige Tage mit ihrem Liebhaber verbringen kann. Die arbeitslose Hausfrau, die von ihrem Mann verlassen wird, lässt sich auf ihre Rolle im reichen Haus vorbereiten und wundert sich, wie perfekt das Verwechslungsspiel funktioniert. Dann verliebt sie sich in ihren Schein-Ehemann; was als Lüge und List begann, endet in einer tödlichen Katastrophe. (Fernseh-)Thriller nach einem Erfolgsroman, der sich durch einen sehr plakativen Realismus Geschichte um seine Glaubwürdigkeit bringt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Judith Kennel
Buch
Katrin Bühlig
Kamera
Michael Wiesweg
Musik
Adam Nordén
Schnitt
Oliver Gieth
Darsteller
Natalia Wörner (Susanne Lasko/Nadja Trenkler) · Mark Waschke (Michael Trenkler) · Manfred Zapatka (Philipp Hardenberg) · Uwe Bohm (Dieter Lasko) · Monika Hansen (Agnes Runge)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren