Mord im Outback

- | Australien/Großbritannien 2007 | 93 Minuten

Regie: Tony Tilse

Ein englisches Touristenpärchen gerät 2001 im australischen Outback abseits üblicher Routen in einen Hinterhalt. Der Mann wird ermordet, der Frau gelingt die Flucht. Als sie sich in Widersprüche verwickelt, wird sie unter Mordanklage gestellt. Erst einem ehrgeizigen Staatsanwalt gelingt es, die Geschworenen von der Unschuld der Angeklagten zu überzeugen und den wahren Täter in die Enge zu treiben. Als Doku-Drama spannend inszenierter und überzeugend gespielter Gerichtsfilm nach einem authentischen Fall, der in angelsächsischen Ländern das Aufsehen der Medienöffentlichkeit erregte. Der zugrunde liegende Kriminalfall diente auch dem zeitgleich gedrehten Horrorfilm "Wolf Creek" als Grundlage.

Filmdaten

Originaltitel
JOANNE LEES - MURDER IN THE OUTBACK | MURDER IN THE OUTBACK | THE JOANNE LEES STORY
Produktionsland
Australien/Großbritannien
Produktionsjahr
2007
Regie
Tony Tilse
Buch
Kate Brooke
Kamera
Mark Wareham
Musik
Guy Gross
Schnitt
Martin Connor
Darsteller
Joanne Froggatt (Joanne Lees) · Bryan Brown (Generalstaatsanwalt Rex Wild) · John Wood (Grant Algie) · Tom Long (Tony) · Asher Keddie (Anne)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren