Im Glaskäfig

- | Spanien 1987 | 107 Minuten

Regie: Agustí Villaronga

Ein ehemaliger KZ-Arzt hat Experimente mit Kindern durchgeführt und seiner krankhaften pädophilen Neigung auch in seiner spanischen Residenz gefrönt. Nach einem missglückten Selbstmordversuch liegt er in einer "Eisernen Lunge". Er engagiert einen jungen Mann als Pfleger, der sich lebhaft für seine Vergangenheit interessiert, sich in seine Rolle hineindenkt und ihm bald Kinder beschafft, die vor den Augen des Täters nach Anweisungen aus seinen KZ-Tagebüchern gequält und ermordet werden. Ein bemerkenswertes, kaum zu ertragendes Drama, das seine Auseinandersetzung mit dem Faschismus auf eine provokante Spitze treibt.(O.m.d.U.)

Filmdaten

Originaltitel
TRAS EL CRISTAL
Produktionsland
Spanien
Produktionsjahr
1987
Regie
Agustí Villaronga
Buch
Agustí Villaronga
Kamera
Jaume Peracaula
Musik
Javier Navarrete
Schnitt
Raúl Román
Darsteller
Günter Meisner (Klaus) · David Sust (Angelo) · Marisa Paredes (Griselda) · Gisèle Echevarría (Rena) · Imma Colomer (Jornalera)
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18

Heimkino

Die Extras der Special Edition (Erstauflage) umfassen u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar des Regisseurs, ein ausführliches Interview mit dem Regisseur (28 Min.), einen Storyboard/Film-Vergleich plus einem alternativen Filmanfang in Storyboards (12 Min.) sowie ein vorbildlich informierendes Booklet (16 Seiten). Die Edition ist mit dem Silberling 2009 ausgezeichnet. Erhältlich auch in einer Standard Edition (Neuauflage) ohne bemerkenswerte Extras.

Verleih DVD
Bildstörung (16:9, 1.85:1, Mono span./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren