Zwei Weihnachtsmänner

- | Deutschland 2008 | 184 (92 & 92) Minuten

Regie: Tobi Baumann

Zwei grundverschiedene Männer, ein ehrgeiziger Wirtschaftsanwalt und ein erfolgloser Vertreter für Pool-Accessoires, wollen Weihnachten so schnell wie möglich nach Hause, geraten aber auf dem Heimflug von Wien in einen Schneesturm und landen nicht in Berlin, sondern werden nach Bratislava umgeleitet. Damit beginnt eine winterlich-turbulente Odyssee quer durch Osteuropa. (Fernseh-)Komödie mit zwei gut aufgelegten Schauspielern. Der vertraute Weihnachtswahnsinn wird dabei in einer gänzlich veräußerlichten Form vor Augen und ad absurdum geführt, wobei recht ungeniert John Hughes' flotte Screwball-Komödie "Ein Ticket für Zwei" (1987) kopiert wird. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Tobi Baumann
Buch
Tommy Jaud
Kamera
Uwe Schäfer
Musik
Andreas Grimm
Schnitt
Martin Wolf
Darsteller
Christoph Maria Herbst (Tilmann Dilling) · Bastian Pastewka (Hilmar Kess) · Sophie von Kessel (Luise Dilling) · Floriane Daniel (Ilka Fischer) · Armin Rohde (Weihnachtsmann Erwin)
Länge
184 (92 & 92) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein ausführliches "Making Of" (40 Min.) sowie Storyboards (6 Min.).

Verleih DVD
Sony (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren